Amb. Pflege Sprave

Stahlbaustr. 8

44577 Castrop-Rauxel

02305-97390

 

Die neuen Leistungsansprüche für 2017

 

Pflegegrad

Sachleistung

(Pflegedienst)

Pflegegeld

Entlastungsbetrag

0

-

-

125 €

1

689 €

316 €

125 €

2

689 €

316 €

125 €

3

       1298 €

545 €

125 €

4

       1612 €

728 €

125 €

5

       1995 €

901 €

125 €

 

 

 

 

 

3.    Allen als pflegebedürftig anerkannten Personen steht ein zusätzlicher Betrag von 125,00 Euro zur Verfügung. Die sogenannten Entlastungsleistungen.Diese können beispielsweise eingesetzt werden für Betreuung, allgemeine Anleitung oder Hauswirtschaft, die wir Ihnen anbieten.

 

4.    Es können verstärkt zusätzliche Leistungen zur Pflege und Versorgung im Falle einer kurz- oder längerfristigen Verhinderung der Pflegeperson (z.B. wegen eigener Termine( Friseur, Arzttermine), Urlaub oder auch Erkrankung eines pflegenden Angehörigen) über die Pflegeversicherung in Anspruch genommen werden.

     Hierzu bieten wir Ihnen diverse Angebote an.

z.B. die Verhinderngspflege stundenweise.

Der Betrag für die Verhinderungspflege beträgt 1612 €

plus zusätzlich 50 % = 806 € aus dem Topf der Kurzzeitpflege, wenn diese nicht in Anspruch genommen wird.

 

5.    Für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen, wie beispielsweise den Einbau einer bodenebenen Dusche, werden ab Januar 2015 erheblich höhere Zuschüsse, bis zu 4000 Euro pro Maßnahme, von der Pflegekasse gezahlt.

 

     7. Leistungen für die Tagespflege haben sich ebenso geändert. Da sprechen sie bitte mit dem Team der Tagespflegeeinrichtung.

 

Wir haben uns auf die zusätzlichen Stunden personell eingestellt und bieten ihnen die Umsetzung dieser Leistungen gerne an. Diese Beträge sind gebunden an professionelle Leistungserbringer und werden von den Pflegekassen nicht ausgezahlt.